Switzerland

Die diplomatische Beziehung wurde im Juli 1952 geknüpft. Priorität der Schweiz sind im Bereich der Menschenrechte, Demokratie und gute Regierungsführung. Die beide Nationen werden immer an das Prinzip der gegenseitigen Achtung schätzen. Indonesische Interessen gegenüber die Schweiz liegt im politischen Haltung des Landes, die neutral ist, sowie im Bereich der Wirtschaft, vor allem bei Investitionen und Handel. 

Schweiz legt besonderen Wert auf die Entwicklung und den Fortschritt in Indonesien, indem sie Indonesien als eine der sieben Schwerpunktländern (zusammen mit Vietnam, Ägypten, Ghana, Südafrika, Kolumbien und Peru) für den Zeitraum von 2009 bis 2012 als strategischer Partner bei der Entwicklung des Schweizer Wirtschaftskooperation, Handel, Investitionen und Entwicklung gewählt.