Deutsche Empfänger des Stipendium reisen nach Indonesien

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Botschafter der Republik Indonesien in Berlin, Eddy Pratomo, verabschiedete am 24. Juli 2010 in der indonesischen Botschaft in Berlin die Empfänger des Stipendien-Programms Dharmasiswa vor ihrer Abreise nach Indonesien Anfang August. Die Empfänger, die aus verschiedenen deutschen Städten kommen, werden an akademischen Lehrgängen an verschiedenen Hochschulen in Indonesien, u.a. Universitas Lampung, ISI Denpasar, Universitas Negeri Semarang und P4TK Kesenian Yogyakarta, teilnehmen.

 

Der indonesische Botschafter äußerte sich zufrieden, dass die Teilnehmer rege Interesse zeigten, mehr über Indonesien, insbesondere über seine Kultur und Sprache, zu lernen. Pratomo sagte, einige von ihnen würden sich schneller an das Leben in Indonesien akklimatisieren und sich ihrem Studium widmen können, da sie bereits über Kenntnis der indonesischen Sprache verfügen. Er brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, sie können nach ihrer Rückkehr einen Beitrag zur Vertiefung der Freundschaft zwischen Deutschland und Indonesien durch ihre Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen leisten.

 

Als Einführung in die Kultur Indonesiens wurden die Teilnehmer durch das Gamelan-Orchester der Botschaft, Puspa Kencana, unterhalten sowie mit landestypischen Spezialitäten wie Sota Ayam und Nasi Sayur Tahu beköstigt.